Sonntag, 25. August 2019

>> [Das Ministerium der Welten] Der Riss [Bd. 1] // Luzia Pfyl

Hallo, meine Lieben, 

heute zeige ich euch ein Buch, welches ich durch die großartige Bloggerbörse kennen gelernt habe. 


Infos

Autorin: Luzia Pfyl
Genre: Urban-Fantasy
Seitenanzahl: 150 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Sprache: Deutsch
Gehört zur: "Das Ministerium der Welten"-Reihe // Band 1 
(Bücher sollten nacheinander gelesen werden)



Kurzer Überblick
Spannung: ⭐⭐⭐⭐
Action: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fantasy: ⭐⭐⭐⭐
Romantik: ⭐⭐⭐
Schreibstil: ⭐⭐⭐⭐
Gestaltung: ⭐⭐⭐

Humor: ⭐⭐⭐⭐⭐
Charaktere: ⭐⭐⭐⭐


Fazit
Die Autorin hat mir den ersten Teil der Serie damals angepriesen mit dem Satz „Wenn du Supernatural magst, wirst du die Story lieben.“ Das macht definitiv neugierig. Zumal ich selbst feststellen wollte, ob es tatsächlich jemand schafft, etwas zu schreiben, dass an Supernatural ran kommt. 

Leute, was soll ich sagen? Sie hat es geschafft. Man fängt gleich am Anfang eigentlich schon mitten im ersten Fall an. Dadurch wird man praktisch in das Buch gezogen und feiert die beiden männlichen Protagonisten für ihren Humor und die Lösungen der Fälle. 


Und obwohl die beiden praktisch von einem Chaos ins nächste Schlittern ist das Buch weder zu schnell noch zu lang gezogen. Es ist perfekt getimed und hat einen angenehmen Wechsel zwischen Action und Story, wodurch man die Charaktere immer besser kennenlernt, aber keinen kompletten Steckbrief auf einmal präsentiert bekommt. 

Kurz zusammen gefasst. Ich muss mich wirklich zusammen reißen, den zweiten Teil nicht gleich mit zu verschlingen und habe das Taschenbuch auf der WULI stehen. Einfach ein MUSS für alle.


Hier kommt ihr zu den Büchern:


Viel Spaß beim Lesen, 

Eure Amy


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
*WERBUNG: Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung*

>> High City: Dystopie // Cosima Lang

Hallo, meine Lieben, 

durch eine Bloggeragentur bin ich zu diesem kleinen Schatz gekommen. „High City“ von Cosima Lang ist mittlerweile im Kindle Storyteller erschienen. Hier habt ihr mein Feedback.


Infos

Autorin: Cosima Lang
Genre: Dystopie
Seitenanzahl: 473 Seiten
Verlag: Independently published
Sprache: Deutsch


Kurzer Überblick

Spannung: ⭐⭐⭐⭐
Romantik: ⭐⭐⭐
Schreibstil: ⭐⭐⭐
Gestaltung/Cover: ⭐⭐⭐⭐⭐

Charaktere: ⭐⭐


Fazit -> Triggerwarnung: sex. Misshandlung // sex. Belästigung 
Die Story ist spitze. Ich habe wirklich gerne Ivy, vor allem aber Sage, verfolgt und deren Abenteuer mit erlebt.

Leider haben einige Punkte das Buch einfach nicht Rund gemacht, weswegen ich am Ende doch nur 3,5 Sterne gebe.
Einige Fehlerchen oder vergessene Buchstaben kann ich noch übersehen. Gerade die Nebencharaktere haben aber durch wiederholte Phrasen, welche für 2 oder 3 Darsteller einfach übernommen worden sind, massiv an Tiefe eingebüßt. 
Auch muss ich leider gestehen, dass einige Szenenwechsel und Situationen sehr hart umgebrochen worden sind oder die Autorin, gerade wenn mal ein wenig Action aufkam, sehr schnell in einen „der Protagonist tut“-Marathon verfallen ist. 
So wurde man zwar schnell durch die Szene geführt und hatte die Spannung mit drin, aber was drum herum passierte - das wirkliche Gänsehautfeeling und die Emotionen - kam dadurch nicht rüber leider. 
Nichtsdestotrotz hat mich der Schreibstil trotzdem gefesselt, die Story hat mitgerissen und ein paar mal doch überrascht. 

Zusammengefasst muss ich wiederholen, dass es eine wirklich gute Story ist, und ich hoffe gerade von Sage kommt noch was. Aber das volle Potential wurde leider nicht ausgeschöpft. 


Hier kommt ihr zu den Büchern:


Viel Spaß beim Lesen, 

Eure Amy


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
*WERBUNG: Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung*

Donnerstag, 22. August 2019

>> [Die Saga von Eldrid] Die Suche nach dem Schattendorf [Bd. 2] // Annina Safran

Hallo, meine Lieben,

vor einiger Zeit schon durfte ich das neue Buch von Annina lesen. Endlich ist es online und im Handel verfügbar. Hier habt ihr mein Feedback.

Infos

Autorin: Annina Safran
Genre: Fantasy/Urban
Seitenanzahl: 324 Seiten
Verlag: NOVA
Sprache: Deutsch
Gehört zur: "Die Saga von Eldrid"-Reihe // Band 2 
(Bücher sollten nacheinander gelesen werden)


Kurzer Überblick
Spannung: ⭐⭐⭐⭐
Action: ⭐⭐⭐
Fantasy: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schreibstil: ⭐⭐⭐⭐
Gestaltung: ⭐⭐⭐⭐
Humor: ⭐⭐⭐
Charaktere: ⭐⭐⭐⭐

Fazit
Die Spiegelwächter-Reihe geht endlich weiter und ich habe dem, ehrlich gesagt, mit gemischten Gefühlen entgegen gesehen. Im ersten Teil war Lou, die Protagonistin, doch sehr anstrengend und hat mich auf Dauer dann doch Nerven gekostet. Zu meiner Verwunderung scheint sie aber nicht nur an Kraft, sondern auch an Reife zu gewinnen. 

Auch wenn sie immer noch ein typischer Teenager ist, sind wohl die Gehirnwindungen nicht ganz so verquer wie in Teil 1. Dafür neigt sie dieses mal dazu, sich bestimmen zu lassen. Aber alles ist besser, als der Trotzteenager. xD 

Die Story ist, finde ich, besser aufgezogen. Man lernt die Charaktere mehr kennen, wodurch die Welt im und vor dem Spiegel mehr Tiefe und Farbe bekommt. Auch bekommt man erste Einblicke auf die Spiegelgänger der älteren Generation, was gerade in den ersten Szenen, sehr lustig war. 

Dazu kommt noch viel Intrige und neue Völker. Die Autorin hat sich wirklich was aufgebürdet, denn ich stelle es mir schwierig vor, alles, was sie erschaffen hat, unter einen Hut zu bekommen. Gerade die Spiegelwelt hat so viele Facetten, Völker und Eigenarten. Teilweise habe ich wie ein kleines Kind im Freizeitpark an den Seiten gehangen um nichts zu verpassen. 
Ab er zweiten Hälfte nimmt dann auch die Spannung und Action richtig fahrt auf und man wird am Ende mit einem blöden Cliffhanger an der spannendsten Stelle zurück gelassen.

Zusammengefasst also ein gelungener zweiter Teil, der zeigt, dass die Autorin sich sowohl in der Story als auch im Schreibstil entwickelt hat und mich mit Vorfreude auf Band 3 zurücklässt.


Hier kommt ihr zu den Büchern:
E-Book: kommt demnächst



Viel Spaß beim Lesen, 

Eure Amy


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
*WERBUNG: Alle enthaltenen Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung*